Willkommen auf meiner Webvisitenkarte

Hier finden sich einige ausgewählte Aspekte zu meiner Person


Ihr erreicht mich unter:
mirikuchling@gmail.com

Das bin ich

Ich stamme aus der steirischen Landeshauptstadt Graz, aber mein Herz gehört auch der schönen Weststeiermark, wo die Familie seit jeher viele Tage und Wochen des Jahres verbrachte. Nach der Hauptschule wechselte ich ins Gymnasium und studierte anschließend Deutsch und Geschichte (Lehramt). Meine Dissertation wurde mit dem DDr. Preiss-Stipendium der Karl-Franzens-Universität Graz ausgezeichnet und bildete die Grundlage für das Buch “Literarische Spaziergänge durch Graz.“

Ausgewähltes

Seit etlichen Jahren arbeite ich nun für die zweitgrößte Zeitung des Landes, nebenher unterrichtete ich auch an einer HAK und HASCH. Im März 2004 erschien mein erster literarischer Beitrag in der Zeitschrift DUM (= Zeitschrift des Literaturhauses Niederösterreich), Anfang 2005 meine erste fotokünstlerische Veröffentlichung in der Zeitschrift “sterz”. 2006 arbeitete ich an der 23. Künstlerbegegnung im Stift St. Lambrecht mit. Im Oktober 2011 erschien dann mein erster Roman“Frauenzimmer unmöbliert“, der von einer jungen Frau erzählt, die mit Hilfe von Affären ihre Wohnung einzurichten versucht. Das Buch avancierte zum Verlagsbestseller. 2012 las ich dann auf der Wiener Buchmesse.

Lesungen (Auswahl): Wiener Buchmesse; Literaturhaus, Kulturhaus, Stadtbibliothek, Landesbibliothek, Kulturservice, Karl-Franzens-Universität, Med-Uni, Dradiwaberl, Kunsthandwerksmarkt Färberplatz (alle Graz), Gerberhaus Fehring, Liezen, Köflach, Riegersburg, Bad Aussee, Stainz, Lieboch. Sernau, Gratwein, Stubenbergsee, Klagenfurt u.v.m.

Meine Werke